Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Heidenheim gegen Erzgebirge Aue im Livestream am 07.08.2016
Sonntag, 7. August 2016

Mit einem breiten Lächeln stand Robert Leipertz (23) vor den Fotografen und präsentierte sich im Trikot des 1. FC Ingolstadt. Angesichts dieser Bilder verspüren viele Heidenheimer Fans immer noch Wehmut. Bis Mitte Mai war Leipertz mit zehn Toren und neun Torvorlagen wichtigster Stürmer ihrer Mannschaft, dann zog es ihn in die Bundesliga. Zudem wechselte noch Jan Zimmermann (31), einer der besten Torleute der 2. Liga, zu 1860 München – Trauerstimmung will Geschäftsführer Holger Sanwald trotz der schmerzlichen Verluste aber nicht aufkommen lassen: „Wir haben uns bei jungen Spielern einen Namen gemacht. Unser Trainer Frank Schmidt hat schon oft genug bewiesen, dass er Talente in Heidenheim weiter entwickeln kann“, sagt Sanwald und verrät seine Taktik auf dem Transfermarkt: Die abgewanderten Leistungsträger sollen durch aufstrebende Fußballer ersetzt werden.

Gleich vier Juniorennationalspieler verpflichtete der Klub. Von Red Bull Salzburg wurde Rechtsaußen David Atanga (19) für ein Jahr ausgeliehen, „ein schneller Spieler, der die Lücken füllen könnte“ (Sanwald). Auch Stürmer Tim Kleindienst (20), deutscher U-20-Nationalspieler und Leihgabe des SC Freiburg, soll in Heidenheim der nächste Schritt gelingen. Mittelfeldtalent Martin Rasner (21) wurde gleich fest unter Vertrag genommen, um den Platz im Tor kämpft Oliver Schnitzler (20), der als Stammkeeper mit der deutschen U 19 den EM-Titel 2014 holte. Die linke Seite mit Vereinsikone und Kapitän Marc Schnatterer (30) sowie dem offensiven Linksverteidiger Arne Feick (28) blieb unverändert, die zentralen Mittelfeldspieler Sebastian Griesbeck (25), Norman Theuerkauf (29) und Marcel Titsch-Rivero (26) sowie Rechtsverteidiger Robert Strauß (29) sind ebenfalls erprobte Kräfte. Der talentierte Kevin Kraus (24) bleibt Abwehrchef. „Der komfortable Klassenerhalt wird zunächst erneut unser oberstes Ziel sein“, sagt Holger Sanwald, verspricht dann aber: „Mit Stillstand geben wir uns in Heidenheim nicht zufrieden. Wir wollen in allen Bereichen sichtbar besser werden.“

FC Heidenheim - Erzgebirge Aue Live Stream

Das Spiel zwischen FC Heidenheim und Erzgebirge Aue wird am Sonntag, den 07.08.2016 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: FC Heidenheim vs Erzgebirge Aue!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "1xstream.com" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.


Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.