Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Greuther Fürth gegen 1860 München im Livestream am 07.08.2016
Sonntag, 7. August 2016

Vom Mountain of Fire and Miracles Football Club aus Lagos kommt Fürths letzter Neuzugang in dieser Transferperiode: Erhun Obanor (20). Der Abwehrspieler kämpft mit Nigeria erst noch um Olympia-Gold und wird Mitte August in Franken erwartet. Feuer (Fire) und Wunder (Miracles) – das kann Fürth im Kampf um dem Bundesliga-Aufstieg gut gebrauchen. Klub-Boss Helmut Hack weiß allerdings auch um die Hürden, die auf dem Weg zurück in die Erstklassigkeit warten. „Jedes Jahr heißt es, dass es die stärkste 2. Liga aller Zeiten wird. Diesmal kommt sie wirklich nah ran. Es ist fast eine 1b-Bundesliga. Für uns heißt das, dass wir die Großen oft ärgern wollen und uns in der Tabelle verbessern.“

2015/16 reichte es nur zu Platz neun, auch wenn Trainer Stefan Ruthenbeck (44) das als ersten Erfolg wertete. „Wir haben den Kader jetzt verkleinert, um die Durchlässigkeit und den Konkurrenzkampf zu erhöhen“, erläutert Hack, „das geht nicht mit einem großen Kader und unzufriedenenen Leuten. Jetzt hat jeder die Chance zu spielen. Wir haben so hart gearbeitet wie noch nie.“ Besonders in der Defensive: 55 Gegentore vergangene Saison waren viel zu viel. Keinen Cent an Ablöse gab der Klub bei seinen Neuverpflichtun gen aus, darunter drei Torhüter: Sascha Burchert (26) von Hertha BSC, der Ungar Balazs Megyeri (26) aus Getafe (Spanien) und Marius Funk (20) vom VfB Stuttgart II kamen. Der bisherige Stammtorwart Sebastian Mielitz (27) wurde aussortiert.

Hack: „Er ist ein guter Junge, der sich wirklich nichts zuschulden kommen ließ. Aber wir haben uns mit aller Konsequenz für einen Neustart auf der Position entschieden und das frühzeitig kommuniziert.“ Hack hofft, dass die Maßnahmen greifen: „Wir definieren uns nicht über Stars, sondern den Teamgeist. Die Mannschaft muss einfach noch mehr Sucht und Gier entwickeln.“ Und dann hat Fürth noch ein Ziel: Mit 50 oder mehr Punkten würde der Verein Platz 1 in der ewigen Tabelle der 2. Liga von Aachen übernehmen. Hack: „Das zeigt, dass wir nicht irgendwer sind und keine graue Maus.“

Greuther Fürth - 1860 München Live Stream

Das Spiel zwischen Greuther Fürth und 1860 München wird am Sonntag, den 07.08.2016 um 13:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Greuther Fürth vs 1860 München!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "1xstream.com" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.


Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.