Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Augsburg gegen FSV Mainz 05 im Livestream am 18.09.2016
Sonntag, 18. September 2016

Das Warten hat ein Ende: Erstmals gelang dem FC Augsburg ein Sieg an einem der ersten beiden Bundesliga-Spieltage. Und wie schon beim so wichtigen 2:1-Erfolg in der vergangenen Saison in Bremen drehte der FCA erneut einen Halbzeit-Rückstand. Bereits vor der Pause hatte sich angedeutet, dass das Team von Trainer Dirk Schuster im Vergleich zur Auftaktniederlage gegen den VfL Wolfsburg einen Schritt weiter ist. Das Zusammenspiel in der Offensive lief deutlich besser und flüssiger, auch weil Werder mehr Räume bot als Wolfsburg vor zwei Wochen. „Es ist taktisch noch etwas holprig, auch in Bremen wird noch Sand im Getriebe sein“, hatte Schuster prognostiziert, gleichzeitig aber auch erkannt: „Es geht voran.“ Beides stimmte. Noch lange nicht alles lief rund, vor allem die vielen Konteransätze nach der Führung wurden teilweise leichtfertig verspielt. „Wir haben nicht alles richtig gemacht, aber vor allem sehr diszipliniert gestanden“, lobte Paul Verhaegh.

Es zeigte sich aber auch, dass nicht nur das Zusammenspiel, sondern auch die einzelnen Spieler deutlich verbessert waren: Alfred Finnbogason wirkte frischer als zuletzt und war auch ohne Torerfolg sehr aktiv, der gegen Wolfsburg schwache Ja-Cheol Koo initiierte zwei Großchancen für Finnbogason und Dong-Won Ji, Dominik Kohr eroberte trotz einiger Fouls viele Bälle, Jeffrey Gouweleeuw stand defensiv sicher, sorgte für das1:1. Dessen Treffer zum Ausgleich wird Schuster ohnehin sehr gefreut haben. In der Vorbereitung, speziell im Trainingslager in Südtirol, hatte der Coach immer wieder die Laufwege bei Ecken einstudieren lassen – ein Rezept, das bereits bei seinem alten Verein Darmstadt 98 sehr erfolgreich umgesetzt wurde. Dass auch der zweite Treffer durch eine Standardsituation fiel, passt ins Bild – auch wenn es ein direkter Freistoß von Kostas Stafylidis war. Eher durchwachsen verlief dagegen das Debüt von Rekordtransfer Martin Hinteregger, der immer nervöser wirkte. Ende der ersten Halb zeit verursachte der Österreicher ausgerechnet gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Zlatko Junuzovic einen Strafstoß und hätte nach der Pause bei seiner Klammer gegen Sané noch einen gegen sich gepfiffen bekommen müssen. „Da ist noch Luft nach oben“, zeigte sich der Innenverteidiger anschließend im Sky-Interview selbstkritisch. Schuster nahm sich seinen Wunschspieler direkt nach Schlusspfiff vor. „Er hat ein paar gute Dinger geklärt“, sagte der Coach, kritisierte aber vor allem das zweite elfmeterwürdige Foul: „Das war griechisch-römisch. Solche Situationen können wir vermeiden, da brauchen wir uns nicht wundern, wenn ein Pfiff kommt.“

Heldengeschichte und Horrorstreifen sind manchmal eng verknüpft. Für Pablo De Blasis war es zunächst die Idealvorstellung des Modells: Vertrag verlängern und im folgenden Pflichtspiel auftrumpfen! Viel besser hätte es sich der Offensivmann jedenfalls nicht ausmalen können, als er am 31. August seinen ursprünglich bis Sommer 2017 laufenden Vertrag beim 1. FSV Mainz 05 bis 2018 mit der Option auf eine weitere Spielzeit verlängerte. Für diese Entscheidung bekam der beliebte Argentinier, der 2014 von Asteras Tripolis aus Griechenland nach Rheinhessen kam, vor der Partie gegen Hoffenheim zunächst einmal einen Sonder- applaus von den Fans – um deren hohe Wertschätzung gleich eindrucksvoll zu untermauern. Nach nicht einmal drei Minuten sorgte der 1,66 Meter kleine „Kampfzwerg“ für die Führung – per Kopf! Wenig später ließ De Bla sis seinen zweiten Streich folgen. Da er auch am vierten Treffer der 05er seine Aktie als indirekter Vorbereiter hielt, wäre eigentlich schon zur Pause ein rauschendes Fest fällig gewesen. Dies folgte eine Viertelstunde später, als sich das Publikum klatschend erhob und den Ausgewechselten mit Sprechchören feierte …

Trotz des Platzverweises gegen Gaetan Bussmann herrschte ausgelassene Stimmung in der Mainzer Arena. Was soll schon passieren bei einer 4:1-Führung und nur noch 30 Minuten Restspielzeit? Mitunter Unvorstellbares. Wie wenn jemand mitten in der Vorstellung die Filmrolle gewechselt hätte, lief nun ohne De Blasis ein ganz anderer Streifen ab. Plötzlich hatte der Held ein blaues Trikot an, und das in Rot gekleidete Team irrlichterte in Unterzahl vogelwild umher. JeanPhilippe Gbamin und Fabian Frei waren völlig von der Rolle, Daniel Brosinski und Giulio Donati nur noch hektisch. Mark Uth und Adam Szalai bestraften die Unordnung in der Mainzer Defensive eiskalt. Aus 4:1 mach 4:4! Wahnsinn aus Sicht der Rheinhessen, die in der Bundesliga noch nie einen Drei-ToreVorsprung verspielten. Entsprechend verwirrt biss De Blasis nach dem Spiel in sein Trikot. Nur einen Punkt aus den ersten beiden Partien gab es für den FSV, der sonst traditionell gut aus den Startlöchern kommt, letztmals 2012/13. Nun folgen mit Europa League und einer englischen Bundesliga-Woche sechsmal 90 Minuten innerhalb von 20 Tagen. Ein Kraftakt. Und eine neue Erfahrung für Mainz, das sich durch eigene Unzulänglichkeiten im Alltagsgeschäft Bundesliga einen Knacks zufügte, wichtige Punkte liegen ließ.

Anstoß für die Partie zwischen FC Augsburg und FSV Mainz 05 ist am 18.09.2016, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream FCA Mainz wird immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Online FC Augsburg - FSV Mainz 05 online free September, 2016 - Information of the match between FC Augsburg - FSV Mainz 05 will be play at May 08. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Augsburg - FSV Mainz 05 online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P,Sopcast,bwin,bet365 and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Augsburg - FSV Mainz 05 online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.